Verkauf

Verkaufstrainings

Trainingsmaßnahmen im Bereich Verkauf konzentrieren sich im wesentlichen auf zwei Aspekte im Verkaufsprozess: Die Bedarfsanalyse und die Nutzenargumentation.

Die Bedarfsanalyse kommt in den meisten Verkaufsgesprächen zu kurz, da man ja als erfahrener Verkäufer "schon weiß, was der Kunde braucht bzw. will". Die Nutzenargumentation leidet oft darunter, dass der Fachmann gar nicht mehr verstehen kann, dass einem Kunden die Nutzen eines Produktes oder einer Dienstleistung nicht sofort ins Auge springen - es fehlt die Übersetzung von "Merkmalen" in "Nutzen".

Beispielprojekte

  • 3-modulige Trainings von insgesamt fünf Tagen Dauer (2x2 Tage plus 1 Tag individuelles Coaching) für die Außendienstmannschaft eines Unternehmens des Baunebengewerbes
  • Training-on-the-job für Verkäufer von Automobilen; eine Kombination aus Testkaufstudie und Verkaufstraining
  • Qualifizierung/Zertifizierung von Serviceberatern eines namhaften Automobilherstellers
  • Optimierung des Verhaltens am Messestand für herstellende Unternehmen und Dienstleister
  • Durchführung von Standard-Verkaufstrainings für Mitarbeiter diverser Handelsunternehmen
© 2007 B&P/Unternehmensberatung