Training & Coaching

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. - Kurt Tucholsky

Die Kompetenzen der Menschen systematisch zu ihrem eigenen Nutzen und dem des Unternehmens weiterzuentwickeln, ist Kern des Tätigkeitsspektrums der B&P/Unternehmensberatung.

Generelles Vorgehen:

Erfolgreiches Training hat Methode!
Will Training erfolgreich sein, muss es sowohl die kognitive als auch die einstellungs- und handlungsmäßige Ebene ansprechen. Lernen bzw. Verhaltensänderung geschieht in drei aufeinander folgenden Schritten:

  • positive Einstellung zum "neuen" Verhalten gewinnen
  • neues Verhalten kennen (lernen)
  • neues Verhalten ausprobieren und ins Verhaltensrepertoire übernehmen

Dementsprechend sind unsere Trainingsmaßnahmen auch so aufgebaut, dass die Teilnehmer per Kurzvortrag zu den einzelnen Themenbereichen ihre kognitive Basis erweitern (kognitive Ebene).

Durch Diskussion der theoretischen Hintergründe erkennen sie den Nutzen des zu Lernenden für sie selbst, aber auch vor allem für ihre "Kunden" und das Unternehmen und entwickeln so eine positive Einstellung zu der weiterzuentwickelnden Kompetenz (Einstellungs-Ebene). Durch Üben der gelernten Fertigkeiten werden sie in die Lage versetzt, die neuen Fertigkeiten dann auch nachhaltig in ihr Verhaltensrepertoire aufzunehmen (Handlungs-Ebene).

Training ist vor allem dann höchst effektiv, wenn den Teilnehmer die Möglichkeit gegeben wird, schon im Seminar oder spätestens direkt im Anschluss daran selber Erfahrungen zu machen. Daher arbeiten wir im Seminar auch viel mit Rollenspielen und empfehlen, Trainingssequenzen mit Praxisphasen abzuwechseln. In diesen Praxisphasen können die Teilnehmer dann entweder alleine das Gelernte ausprobieren oder unter Begleitung der Trainer die Inhalte vertiefen.

Grafik Trainingssequenz
© 2007 B&P/Unternehmensberatung